Unter der Überschrift „Wein + Kunst“ veranstaltet die Weingärtnergenossenschaft Rohracker am 3.Juni, ab 17Uhr ihre diesjährige Frühjahrsweinprobe.
Die kleinste der Stuttgarter Weingärtnergenossenschaften produziert ihre Weine aus Trauben, die ausschließlich in den steilen Terrassen Rohrackers wachsen. Das Motto der Genossenschaft lautet folgerichtig „ steil aber oho“.
Präsentiert werden 8 Weine, größtenteils aus dem neuen Jahrgang 2016, diesmal „im Dialog“ mit moderner Kunst.
Die Besucher erwartet eine Tischweinprobe mit Erläuterungen durch die Weingärtner. Gleichzeitig können neue Zeichnungen und Bilder des in Rohracker lebenden Malers Manfred Bodenhöfer besichtigt werden. Die Ausstellung seiner Werke steht unter dem Titel „ liniert, geschichtet und KUNSTvoll aufgehängt “.
Manfred Bodenhöfer ist anwesend und beantwortet Fragen der Besucher.
Mit dieser Veranstaltung stellt die Weingärtnergenossenschaft Rohracker erneut ihre hohe Qualität und Freude am Experiment unter Beweis. Liebhaber guter Weine und Freunde zeitgenössischer Kunst kommen auf ihre Kosten.

Der Eintritt für die Weinprobe und den Kunstgenuss beträgt 12 €.
Die Kelter Rohracker (Sillenbucher Straße 10) erreichen Sie mit der Buslinie 62 (Haltestelle Rohracker Kelter)