21. März 2018 – 18 Uhr – Vortrags- und Diskussionsveranstaltung über die Europäische Weinbaupolitik und ihre Auswirkungen in Stuttgart Das europäische Zusammenwachsen findet auch vor Ort statt. Daher möchten die Veranstalter Europa auch in die Stadtbezirke bringen und den Blick dafür öffnen, wie viele Bereiche unseres täglichen Lebens, unserer Wirtschaft oder unserer Umwelt vom Zusammenspiel…

mehr...

Seit ein paar Jahren drängen immer mehr neue Rebsorten auf den Markt. Hierbei handelt es zumeist um sogenannte Piwis, ein Kürzel für pilzwiderstandsfähige Weinreben. Die Resistenz verdanken die Reben nicht der Gentechnologie, sondern einer Kreuzzüchtung von amerikanischen und asiatischen Wildreben. Die erste Rebe, die eine gewisse Bekanntheit erreichte war der Regent. In den vergangenen Jahren…

mehr...

Von Dornröschen wissen wir, dass es genau 100 Jahre geschlafen hat. Vom Schützenhäuschen in Rohracker sind nur manche Daten sicher bekannt, anderes kann nur abgeleitet und vermutet werden. Sicher ist allerdings, dass es nun endgültig aus seinem Dornröschenschlaf erwacht ist und zum Muttertag am 10. Mai, im Rahmen des Weinwanderweges, besichtigt werden kann. Erwähnt wird…

mehr...